.
Übersicht  
  Aktuell
  Fördermitglied werden
  Was tun wir ?
  Unterstützer-Seite
  Aktionen und Veranstaltungen
  => Bad Harzburger Entenrennen
  => Harzer Kinderkrebs-Pokal
  => Harzer Kinderkrebsforum
  => Harzer Benefizlauf in Halberstadt
  => Bad Harzburger Entenrennen 2017
  Wir über uns
  Mitglied werden
  Online spenden !
  Spenden-Info
  Erholungsanlage
  Sonnenschutz-Projekte
  Archiv
  Linkliste
  Kooperations- und Werbepartner
  Kontakt
  Impressum
  Mitglieder-Login
Copyrights by RUSH design (C) 2017
Bad Harzburger Entenrennen
Bad Harzburger Entenrennen

Die Gewinner des 2. Bad Harzburger Entenrennens stehen fest:

Wir gratulieren:
 

Platz 1 - Ente Nr. 40 - H. Hoffmann
(Halle/Saale)

Platz 2 - Ente Nr. 778
- Z.K.
(Wernigerode)

Platz 3 - Ente Nr. 245
- M- Lingelbach
(Schladen)


 
4. Ente Nr. 306;   5. Ente Nr. 7;      6. Ente Nr. 1026;   7. Ente Nr. 707;
  8. Ente Nr. 384
;   9. Ente 998;     10. Ente Nr. 235
;   11. Ente Nr. 757;
12. Ente Nr. 294
; 13. Ente Nr. 19; 14. Ente Nr. 482;   15. Ente Nr. 819

Die Pokale & Sachpreise sind auf dem Weg!

Die weiteren Platzierungen <<<HIER>>> zum downloaden!
Wir bedanken uns bei allen Helfern, Unterstützern & Entenpaten für ein gelungenes 2. Entenrennen!


1. Bad Harzburger Entenrennen

Im Rahmen des Bad Harzburger Kastanienfests am 27. September 2015 hat unser Verein zum ersten Mal ein Benefiz-Entenrennen auf einem Teilabschnitt der Radau durchgeführt. Insgesamt 494 durchnummerierte gelbe Quietscheentchen wurden gemeinsam in die Freiheit entlassen und auf einer 800 Meter langen Strecke ins Rennen um die schnellste Plastikente geschickt.

Zahlreiche Teilnehmer haben im Vorfeld an Mietstationen oder über die Homepage des Vereins eine oder mehrere Enten für rund 5 Euro angemietet und konnten sie bei strahlendem Wetter und bester Stimmung zwischen Solebad und Berliner Platz ins Wasser lassen. Der dadurch eingenommene Betrag von 2470 Euro fließt zu 100 Prozent in die Vereinsarbeit und ermöglicht eine zielgerichtete, unbürokratische Hilfe für krebskranke Kinder. 

Die „adoptierten“ Enten wurden über eine festgelegte Rennstrecke bewegt und wurden von zahlreichen Zuschauern angefeuert. Beim Zieleinlauf wurde es dann besonders spannend. Unter kräftigem Jubel wurden die schnellsten Enten empfangen und die Besitzer gefeiert. So konnten sich die besten 10 Platzierungen über Sachpreise freuen, wie einer Ballon-Fahrt mit "Brocken-Ballon" für 2 Personen über den gesamten Harz oder Freikarten für die Brockenbahn mit Eintrittskarten für die Rockoper Faust auf dem Brocken.

Das erste Benefiz-Entenrennen in Bad Harzburg war ein voller Erfolg, resümierte Vereinsvorsitzender Avery Kolle bereits direkt im Anschluss an das Event. Teilnehmer, Freunde und Unterstützer des Vereins haben das Entenrennen zu einem spannenden und karikativen Event gemacht, mit dem wir das Thema Krebs-erkrankung bei Kindern in unterhaltsamem Rahmen ansprechen und ins Bewusstsein rücken konnten. Wir möchten uns dafür auch bei den Organisatoren des Kastanienfests bedanken, die uns die Möglichkeit gegeben haben, uns bei dieser regionalen Veranstaltung durch das Entenrennen aktiv zu beteiligen.

Informationen  
 
Mitglied im Dachverband der Deutschen Leukämie-Forschungshilfe, Aktion für krebskranke Kinder e.V.


Kooperationspartner der Hochschule Harz
 
Wir bei facebook  
   
Adresse  
 
Verein für krebskranke Kinder
Harz e.V.

Feldstraße 17
38855 Wernigerode

Tel. 039 43 / 23 85 72
Fax : 03943 / 2 59 41 69
 
Spendenkonto  
 
Möchten Sie unseren
Verein unterstützen?
Wir freuen uns über Ihre Spende.

HIER KÖNNEN SIE AUCH
BEQUEM UND SICHER ONLINE SPENDEN !
JEDER BETRAG ZÄHLT !

Inhaber:
Verein für krebskranke
Kinder Harz e.V.

IBAN : DE48 8105 2000 0339 8298 93
BIC : NOLADE21HRZ
Harzsparkasse Wernigerode
Betreff: Spende Verein

IBAN : DE80 2685 0001 0096 1963 81
BIC : NOLADE21GSL
Sparkasse Goslar/Harz
Betreff: Spende Verein

IBAN : DE54 8006 3508 4046 7791 00
BIC : GENODEF1QLB
Harzer Volksbank eG
Betreff: Spende Verein

Unsere Steuernr.:

St.-Nr.: 117/142/03357
Finanzamt: Quedlinburg

 
Bürozeiten  
 
Unsere Bürosprechzeiten :
Mittwoch+Donnerstag
von 9-16 Uhr

sowie nach Vereinbarung